Start

Du möchtest dein Business online bringen und machst dir Sorgen wegen der Technik?

Gehörst du zu denen, die mit der Technik auf Kriegsfuß stehen? Fühlst du dich überfordert, wenn das Thema „Website“ in deinem Kopf aufploppt? Weißt du einfach nicht, wo und wie du anfangen musst?

Keine Panik

Mit einem konkreten Plan, kannst auch du die Technik meistern. Mit WordPress brauchst du keine Programmierkenntnisse. Und WordPress ist einfach zu bedienen. Die meisten Einstellungen macht man nur ein Mal. Und den Rest hast du ganz schnell so verinnerlicht, dass du deine Website ganz allein und ohne großen Aufwand selbst verwalten kannst.

Wer braucht eine Website

Die Menschen sammeln ihre benötigten Informationen im Internet zusammen. Keiner schaut mehr in Telefonbücher oder die Gelben Seiten. Es wird immer mehr online bestellt und überregional nach einem Fachexperten gesucht.

Als du dich selbstständig gemacht hast, hattest du sicherlich die Vision, Menschen mit deinen Produkten oder Dienstleistungen glücklich zu machen. Du warst bestimmt der Überzeugung, dass du etwas Gutes zu geben hast.

Aber warum sollten nur die Menschen davon erfahren, die durch Zufall oder Empfehlung von dir erfahren? Wenn du vielen Menschen helfen möchtest, sollte dein Marketing weiter als bis zur nächsten Straßenecke reichen.

Neue Wege gehen

Corona hat viele Unternehmerinnen dazu gezwungen, umzudenken. Wie kann ich mein Geschäft trotz Lockdown am Laufen halten? Wie kann ich meine Kunden weiterhin unterstützen auch ohne persönliche Beratung.

Das Internet war und ist hier die perfekte Lösung. Statt Vor-Ort Beratungen wurde auf Videokonferenzen umgeschwenkt. Inhaberinnen von Lokalgeschäften brachten ihre Produkte online und boten ihren Kunden den Versand dieser Produkte an.

Lass die Technikangst nicht gewinnen!

Es gibt keinen Grund dein Business nicht online zu bringen. Und schon gar nicht, weil du glaubst, die Technik nicht zu beherrschen.

Du kannst das! Ich unterstütze dich auf deinem Weg dorthin.